www.gymnasium-soltau.de


http://gymnasium-soltau.de/index.php?p=content&id=74&name=sport&area=1

Druckversion / Zur Bildschirmversion



Sport

1. Die Fachgruppe Sport

Stand: September 2016

Folgende Lehrkräfte gehören der Fachgruppe an:

 Busse, Karsten (BK)  Sport, Mathematik, Physik
 Clasen, Leena (CL)  Sport, Deutsch, Geschichte
 Fischer, Mathias (FS)  Sport, Politik-Wirtschaft
 Koehler, Bernd (KB)  Sport, Biologie
 Krüger, Oliver (KG)  Sport, Geschichte
 Milbradt, Alan (MI)  Sport, Französisch
 Schmidt, Michael (SC)  Sport, Mathematik, Physik
 Tiedmann, Claudia (TC)  Sport, Biologie (Fachobfrau)
 Wagner, Ulrike (WG)  Sport, Biologie, Deutsch als Zweitsprache
   
   

 

 


2. Sportstoffverteilung

Kerncurriculum für die Schulformen des Sekundarbereiches I der Schuljahrgänge 5 – 10 am Gymnasium Soltau

Zur Erfüllung der prozessbezogenen und inhaltsbezogenen Kompetenzbereiche in den verschiedenen Jahrgängen und Kursen der Oberstufe stehen dem Gymnasium Soltau folgende Sportstätten zur Verfügung:

  1. Sporthalle des Gymnasiums
  2. Sporthalle in der Rosenstraße
  3. Sporthalle der Oberschule (Kurse in den Stunden 7/8 und 9/10) 
  4. Sporthalle Am Schützenplatz (Kursunterricht "Kämpfen")
  5. Sporthalle der Berufsbildenden Schulen (Kurse in den Stunden 9/10)
  6. Hindenburgstadion, Nebenplätze und Böhmewald
  7. Hallen- und Freibad

In der Sportstoffverteilung wurden jeweils zwei Klassenstufen, 5/6, 7/8 und 9/10 in ihrem Programm zusammengefasst, um auch bei ungünstig wechselnder Übungsstättenverteilung und Wetterlage (Außensport) zum Ausbildungsziel der jeweiligen Stufen zu gelangen.

Der Sportunterricht soll bei allen Schülern und Schülerinnen die Freude an der Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken und die Einsicht vermitteln, dass sich kontinuierliches Sporttreiben, verbunden mit einer gesunden Lebensführung, positiv auf ihre körperliche, soziale, emotionale und geistige Entwicklung auswirkt. Gleichzeitig soll Sport in der Schule Fairness, Toleranz, Teamgeist und Leistungsbereitschaft fördern.

Im Fach Sport steht das Sich-Bewegen im Mittelpunkt. Im Bewegungshandeln unter verschiedenen Sinngebungen, leistet Sport einen spezifischen Beitrag zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. Dies umfasst sowohl den motorischen, den kognitiven als auch den sozial-affektiven Bereich.

In allen Jahrgangsstufen ist auf die Ausbildung der motorischen Grundeigenschaften Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Gewandtheit in den verschiedensten Variationen gemäß der Jahrgangsstufe hinzuarbeiten.
Die Grundsätze des richtigen Aufwärmens sind zu vermitteln, um Verletzungen zu vermeiden (Einsicht) und um individuelle Leistungen vorzubereiten.
Grundsätze der Körperhygiene sind einzufordern – auf sportgerechte Kleidung ist zu achten.

Zudem wird im Sportunterricht, insbesondere auf dem Weg zu den Sportstätten, eine verantwortungsvolle Teilnahme am Mobilitätsgeschehen vermittelt und gefördert (vgl. Mobilitätskonzept).



3. Kerncurriculum Sport

Zu 3.2 inhaltsbezogene Kompetenzbereiche
Auf den Fachkonferenzen Sport am 16.04.2008 und 23.03.2011 legte die Fachschaft Sport des Gymnasiums Soltau folgende Erfahrungs- und Lernfelder einstimmig fest:

  1. Laufen, Springen, Werfen
  2. Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen
  3. Turnen und Bewegungskünste
  4. Spielen
  5. Gymnastisches und tänzerisches Bewegen
  6. Kämpfen


Die Aspekte Fitness und Gesundheit werden in allen Kompetenzbereichen thematisiert.

Persönliche Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft sind Grundvoraussetzungen für den Kompetenzerwerb und sind im Bereich der Bewertung von wichtiger Bedeutung.


Zur Erstellung des schulinternen Stoffverteilungsplanes zum Kerncurriculum Sport fanden zwei Arbeitssitzungen der Fachschaft Sport statt:

  1. 05. März 2008, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr im Rahmen der SCHILF
  2. 27. Mai 2008, 14:00 Uhr – 16:15 Uhr auf einer Facharbeitssitzung Sport

Zum Lernfeld Schwimmen
Der Schwimmunterricht kann leider nicht aus Haushaltsmitteln finanziert werden – die Eltern müssen bezahlen. Da auch organisatorische Belegungsengpässe durch gleichzeitigen Unterricht anderer Schulen entstehen, muss der Schwimmunterricht weitgehend auf die Jahrgänge 6 und 7 beschränkt werden.

Zum Lernfeld Spielen
In jeder Jahrgangsstufe der Klassen 7 – 10 findet ein Jahrgangsturnier statt: Fußball (Klasse 7), Basketball (Klasse 8), Handball (Klasse 9) und Volleyball (Klasse 10).


4. Schulinterner Lehrplan

 

4.1 Sekundarstufe I

Schulinterner Lehrplan Klasse 5 und 6

Schulinterner Lehrplan Klasse 7 und 8

S
chulinterner Lehrplan Klasse 9 und 10

 

4.2 Sekundarstufe II

  DAS SPORTKURSANGEBOT AM GYMNASIUM SOLTAU

  Sportunterricht in der Q-Phase

  Wahlbogen für den Sport-Unterricht in der Q-Phase

 

 


5. Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung im Fach Sport am Gymnasium Soltau

Leistungsfeststellungen und Leistungsbewertungen geben den Schülerinnen und Schülern Rückmeldungen über den erreichten Kompetenzstand. Den Lehrkräften geben sie Orientierung für die weitere Planung des Unterrichts sowie für notwendige Maßnahmen zur individuellen Förderung.

Die Leistungsbewertung erfolgt in Form einer Benotung oder als verbale Beurteilung. Dabei sind folgende Bewertungsschwerpunkte und Bewertungsanteile zu berücksichtigen:

  1. bewegungsbezogene Leistungen gehen in derJahrgangsstufe 5 - 9 zur Hälfte (50%), in der Jahrgangsstufe 10 mit 60%  in die Gesamtnote ein
  2. - der Lernfortschritt, die persönliche Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft zum Kompetenzerwerb in Abhängigkeit von den körperlichen Voraussetzungen und der Gesundheit sowie
    - das Lernverhalten und die sozialen Verhaltensweisen umfassen weitere 50% der Leistungsbewertung im Fach Sport in den Jahrgängen 5 – 9 bzw. 40% in der Jahrgangsstufe 10 am Gymnasium Soltau


Die Grundsätze der Leistungsfeststellung und der Leistungsbewertung müssen für die Schülerinnen und Schüler transparent sein und erläutert werden.
Nur dadurch wird ihre individuelle Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft angeregt, erhalten und weiterentwickelt.



  Cooper-Test

  Leichtathletik Klasse 5

  Leichtathletik Klasse 6

  Leichtathletik Klasse 7 + 8

  Leichtathletik Klasse 9 + 10

  Schwimmen Klasse 6

  Schwimmen Klasse 7

 

 


 

 







Powered by Koobi:CMS 7.72 © Bitskin® Webdesign