www.gymnasium-soltau.de


http://gymnasium-soltau.de/index.php?p=news&area=1&newsid=452&name=von-der-bremsspur-zur-geschwindigkeit

Druckversion / Zur Bildschirmversion



Von der Bremsspur zur Geschwindigkeit


Im Rahmen der Unterrichtsstunde am 07.02.2017 von Herrn Behrends, machten die Schülerinnen und Schüle der 10FL2 ein Experiment auf dem Platz vor der Aula. Zu ermitteln galt die Geschwindigkeit des Fahrrads aus der Bremsspur. Einer der Schüler fuhr mit dem Fahrrad und bremste. Anhand des Bremsweges ermittelten sie die Geschwindigkeit des Rads. Insgesamt ergaben sich fünf Werte, die die Schüler nach dem Experiment erfolgreich auswerteten.

Zuerst wurde aus der per Stoppuhr ermittelten Zeit beim Durchfahren einer Strecke von 5 m die Geschwindigkeit des Fahrradfahrers bestimmt.

Anschließend wurde bei Vollbremsung die Bremsspur ausgemessen und daraus die Geschwindigkeit berechnet.

Vergleicht man die aus der Bremsspur errechneten Geschwindigkeiten bei einer Gleitreibungszahl von fgl = 0,4 mit den tatsächlichen Geschwindigkeiten, so sind die Abweichungen erstaunlich gering.

Natalie Schneider




Powered by Koobi:CMS 7.72 © Bitskin® Webdesign